Leute kennenlernen oberursel

Trotzdem fuhr am Ostersonntag der neue Shuttle-Bus rund um den Großen Feldberg.Die Dowhhill-Fahrer nutzten ihre Tageskarten voll aus.Anerkannte Flüchtlinge haben zwar eine Aufenthaltserlaubnis, aber der Übergang vom Sozialamt zum Jobcenter erschwert die Integration.

Quelle Link Usinger Anzeiger Schmittener Freibad öffnet am 30. April um 11 Uhr die Pforten des Schwimmbades zum Auftakt der Badesaison 2017 öffnen, dann gilt für diesen Tag: Badespaß zum Nulltarif – Bürgermeister Marcus Kinkel hat nämlich den Eröffnungstag zum „eintrittsfreien Badetag“ erklärt. Quelle Link Usinger Anzeiger New Orleans Jazz der Weltklasse zugunsten der Burg New Orleans Jazz der Weltklasse erklingt am Mittwoch, 19. 06082/92100, Fax 06082/921092, E-Mail [email protected]), im Café Waldschmitt Oberreifenberg (Tel.: 06082/427) und bei Fam. Hier versuchte sein Kradfahrer, mit einer orange-schwarzen KTM 1290 Superduke, sich der Kontrolle zu entziehen.Bei der Verfolgungsfahrt, die über Niederreifenberg nach Schmitten und wieder zurück auf die Landesstraße L 3004 führte, gefährdete er mehrere andere Verkehrsteilnehmer, und im Bereich der Wohnsiedlung „Hegewiese“ zwei auf der Straße spielende Kleinkinder.Die Straßendecke wird bis Ostern für 425 000 Euro erneuert.Die Staus im Berufsverkehr scheinen sich laut Polizei in Grenzen zu halten. Quelle Link Usinger Anzeiger Den Winter vertrieben Sonst löschen sie Feuer, am Ostersonntag zündeten sie eines an: die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Seelenberg.

Die Einsatzabteilung hatte am Samstag mit drei Traktoren bei den Dorfbewohnern das Holz abgeholt, das diese wie immer seit dem Martinsfeuer im November gesammelt und für das Osterfeuer aufgehoben hatten.

Der 73-jährige Lothar Rühl ist passionierter Hobbyfotograf und sammelt leidenschaftlich Kameras.

Der Niederlaukener hat den Streifzug durch die Welt der Fotografie möglich gemacht.

Quelle Link Usinger Anzeiger Offene Türen im Kindergarten Eden Zu einem Tag der offenen Tür lädt der katholische Kindergarten Eden in Schmitten am Samstag, 22.

April, interessierte Eltern, Bürger, aber auch die aktuellen Familien herzlich ein.

Jetzt stehen weitere Arbeiten an, und vielleicht muss sogar die „original Hunoldstaler Fichte“ gefällt werden.