Singletrail thurgau

Diese Einstellungen beziehen sich nur auf den Download der Strecke.

Zur Reduzierung können zwei Arten benutzt werden: erstens die rein rechnerische, also dem Herausrechnen einzelner Punkte nach einem einfachen mathematischen Prinzip und zweitens die etwas aufwendigere Glättung nach dem Douglas-Peucker Algorithmus.

«Andere Regionen können von dem Projekt profitieren und sich allenfalls damit befassen, eigene solche Trails vor Ort zu planen und zu realisieren», sagte Krucker.

Singletrail thurgau-78Singletrail thurgau-32

Die beiden Verfahren können kombiniert werden, indem die Checkbox "Track glätten" angeklickt und die Reduzierung per Schieberegler vorgenommen wird.

Eine Strecke hat möglicherweise viele Punkte, die nicht benötigt werden, um sie nachzufahren oder abzulaufen.

Schöne Runde ab Konstanz mit den offiziellen Trails zwischen Kreuzlingen und Ermatingen des Sportamts Kanton Thurgau. 8km Gegen Ende leicht abgewandelt für noch mehr geile Trails!

Michael Krucker vom Sportamt Thurgau und Forstingenieur Erich Tiefenbacher (Forstamt Thurgau) weihten im Beisein von Gemeindeammännern, Waldbesitzern und Forstfachleuten beim Forsthof Tägerwilen die Bike-Trails zwischen Kreuzlingen, Tägerwilen und Ermatingen ein.

Auf insgesamt sieben Tafeln können sie sich an verschiedenen Waldeingängen über die Streckenführung informieren.

Krucker informierte darüber, dass die Wege und Trails in Absprache mit den Waldeigentümern, dem Forstamt und dem Mountainbikeclub Tägerwilen zusammen mit dem Sportamt abgesprochen und in mehreren Teilschritten erarbeitet worden sind.«Im Verlaufe einer dreijährigen Phase haben sich Waldbesitzer, Mountainbiker und weitere involvierte Organisationen und Interessenten damit auseinander gesetzt, Bike-Trails für die Region Kreuzlingen, Tägerwilen und Ermatingen zu realisieren», begrüsste Michael Krucker vom Sportamt Thurgau die Gäste, darunter auch den Tägerwiler Gemeindeammann Markus Thalmann und Gemeindeammann Walter Marty von der Gemeinde Kemmental.Mit diesem erstmals im Thurgau realisierten und auf drei Jahre zeitlich begrenzten Projekt erhalten die Biker der Region Single Trails und Waldwege, die ihnen abwechslungsreiche und spannende Fahrten inmitten einer landschaftlich attraktiven Gegend ermöglichen.Dieses übernimmt mit der Eröffnung den Lead und nimmt Fragen und Anregungen gerne entgegen.Sichtlich erfreut über die Fertigstellung der Trails zeigte sich auch Forstingenieur Erich Tiefenbacher: «Zwar ist das Velofahren im Waldareal grundsätzliche verboten, doch das Waldgesetz sieht die Möglichkeit vor, spezielle Bikewege zu bezeichnen».In der Region um Kreuzlingen, Tägerwilen und Ermatingen sind viele «nichtorgansierte» Gruppen auf dem Mountainbike unterwegs.