kleinanzeigen partnersuche Reutlingen Zum besseren kennenlernen duden

Epigraf, Epigraph Epos, Epen erblassen, ich erblasse, du erblasst, ich erblasste, du erblasstest, erblasst fest binden/bleiben/drücken/sitzen usw. inessenziell, inessentiell infolge infolgedessen, inne sein, aber: inne- innehaben, innewerden, innewohnen usw.(nicht locker) , festbinden (anbinden), festbleiben (die Meinung nicht ändern), festdrücken (befestigen), festsetzen (bestimmen), festsitzen (nicht weiterkommen) usw. innere Medizin inneren Angelegenheiten ins Kleinste , sagen Jähheit jahrelang, aber: drei Jahre lang Jambus, Jamben Jam-Session, Jamsession jausen/jausnen, ich jause/jausne, du jaust/jausnest, ich jauste/jausnete, du jaustest/jausnetest, gejaust/ gejausnet usw. zum ersten Mal zum Letzten zunichte machen zupass zupass kommen zur Not zur Seite zurecht kommen, aber: (schlecht) zurecht sein zurück sein, gewesen, aber: zurück- zurückgehen, zurückgeben, zurückkommen, zurückblicken usw.

Der Schweizer Peter Gallmann, Sprachwissenschaftler und Professor an der Uni Jena, erinnert sich an Stationsschilder in Berliner U-Bahnhöfen wie "Klosterstrasse"."Wenn die Schilder noch aus den 20er Jahren stammen, finden Sie häufig in Antiqua geschriebene Schilder mit Doppel-s.Es war also mal ein Trend im ganzen deutschen Sprachraum, und der Unterschied war nur: In der Schweiz hat sich der Trend Richtung mit Doppel-s durchgesetzt.In einem hat er sich dann leider doch durchgesetzt - er war ja ein Vertreter einer radikalen Kleinschreibung.Er hat es tatsächlich erreicht, dass sein Verleger das akzeptiert hat.Die Devise hieß: 'Einfacher schreiben', doch stattdessen wurde vieles komplizierter.

Nach heftigem Streit folgte 2006 die Teilrücknahme der Reform - was für noch mehr Verwirrung sorgen sollte.Die hier vorliegende Wörterliste zur neuen Rechtschreibung dokumentiert einen alten Stand der Rechtschreibung (1998).Sie entspricht nicht der 2006 aktualisierten Fassung des amtlichen Regelwerks von 2004.frei sprechen (nicht ablesen), aber: freisprechen (für nicht schuldig erklären) fressen, ich fresse, du frisst, ich fraß, du fraß(es)t, gefressen Fresssucht, Fress-Sucht freudestrahlend, aber: vor Freude strahlend Fries, Briese , aber: hellblau, hellsehen helllicht, hell-licht helllila, hell-lila her- hergeben usw. schleusen, ich schleuse, du schleust, ich schleuste, du schleustest, geschleust schließen, ich schließe, du schließt, ich schloss, du schloss(es)t, geschlossen Schloss, Schlösser Schluss, Schlüsse Schlusssatz, Schluss-Satz Schmaus schmausen, ich schmause, du schmaust, ich schmauste, du schmaustest, geschmaust schmeißen, ich schmeiße, du schmeißt, ich schmiss, du schmiss(es)t, geschmissen Schmiss schmusen, ich schmuse, du schmust, ich schmuste, du schmustest, geschmust stark bevölkert/bewölkt stattdessen stattfinden, stattgeben, statthaben Status, Status Staub abweisend Staub saugen, (habe Staub gesaugt) neben: staubsaugen (habe gestaubsaugt) stecken bleiben/lassen stehen bleiben/lassen Steiß Stenografie, Stenographie Venus verblassen, ich verblasse, du verblasst, ich verblasste, du verblasstest, verblasst verbläuen Verdruss vereisen, der See vereist, der See vereiste, vereist verfransen, sich, ich verfranse mich, du verfranst dich, ich verfranste mich, du verfranstest dich, verfranst vergasen, es vergast, es vergaste, vergast vergessen, ich vergesse, du vergisst, ich vergaß, du vergaß(es)t, vergessen verglasen, ich verglase, du verglast, ich verglaste, du verglastest, verglast vergreisen, ich vergreise, du vergreist, ich vergreiste, du vergreistest, vergreist verharmlosen, ich verharmlose, du verharmlost, ich verharmloste, du verharmlostest, verharmlost verkorksen, ich verkorkse, du verkorkst, ich verkorkste, du verkorkstest, verkorkst Verlies, Verliese verlosen, ich verlose, du verlost, ich verloste, du verlostest, verlost vermiesen, ich vermiese, du vermiest, ich vermieste, du vermiestest, vermiest vermissen, ich vermisse, du vermisst, ich vermisste, du vermisstest, vermisst Verschleiß verschleißen, ich verschleiße, du verschleißt, ich verschliss, du verschliss(es)t, verschlissen , Verschlüsse Verschlusssache, Verschluss-Sache verschütt gehen verspeisen, ich verspeise, du verspeist, ich verspeiste, du verspeistest, verspeist versus Vertrauen, erweckend verwahrlosen, ich verwahrlose, du verwahrlost, ich verwahrloste, du verwahrlostest, verwahrlost Verweis, Verweise verweisen, ich verweise, du verweist, ich verwies, du verwies(es)t, verwiesen verzinsen, ich verzinse, du verzinst, ich verzinste, du verzinstest, verzinst vonnöten (sein) vonstatten, gehen vor- vorsagen usw. Juli 1996, verpflichteten sich die deutschsprachigen Länder zur Neuregelung der Rechtschreibung.Es dauerte drei Jahrzehnte für einen erneuten Anlauf.